User Tools

Site Tools


Sidebar

Für Profis

Helpers

Tags


aok:erweiterungen:osdv22

ARM-o-OSD V2.2

Die Hauptseite (Funktionsweise, Programmierung,…) zum OSD ist hier.

Version 1 des OSDs ist eine Standalone-Platine, Version 2.2 ist speziell für die Hauptplatine V5 als Aufsteckmodul realisiert.

Beide Versionen sind Schaltungstechnisch weitestgehend ident - es kann die gleiche Firmware benutzt werden!

  • Breakout welches SNS_DIGITAL (I²C) und SNS_ANALOG Anschluß benutzt
  • Auf der Oberseite wird freie Fläche zur Montage eines MPU6050 Breakouts bereitgestellt
  • Auf der Unterseite findet das ARM-o-OSD Platz

Unterschied zum ersten OSD

  • Die Beschaltung des Propellerchips wurde nicht geändert, damit kann die gewohnte ARM-o-OSD Firmware ohne Änderungen genutzt werden.
  • Der 3.3V Spannungsregler entfällt da das Breakout bereits mit 3.3V (genauer gesagt 3V3E) versorgt wird.
  • Kameraanschluß & Videosenderanschluß sind getrennt
  • Kameranschluß inkl. “VCam” und “AUX” (Auslöser, Servo,…?)
  • Videosenderanschluß inkl. “VCam” und Audio (OSD-Vario oder FSK-Telemetrie)
  • Eigener “VCam” Anschluß, Lipo-Spannung ist am OSD-Breakout vorhanden, ein Spannungsregler die benötigte VCam kann huckepack befestigt werden.

Schaltplan

OSD V2.2 Schaltplan

Bestückungsplan

Ansicht von unten

OSD V2.2 Bestückungsplan

Anschlüsse

Ansicht von oben

OSD V2.2 Anschlüsse

Über die 6 polige Verbindung zur ARM-o-Kopter Platine werden Vcam, Vtx, FSK und AUX eingespeist:

  • Vcam dient zur Spannungsversorgung der Kamera - hier kann auf der ARM-o-Kopter Platine eine Verbindung zu Lipo+, 5VE oder einem eigenen Spannungsregler hergestellt werden.
  • Vtx dient zur Spannungsversorgung des Videosenders Kamera - hier kann auf der ARM-o-Kopter Platine eine Verbindung zu Lipo+, 5VE oder einem eigenen Spannungsregler hergestellt werden.
  • FSK kann auf der ARM-o-Kopter Platine auf den AUX1 gelegt werden und wird im weiteren über den Lötjumper zum Audiokanal des Videosenders verbunden. So können Telemetrie-Daten per FSK Modulation im Audiokanal der Videoverbindun an einen Antennentracker gesendet werden.
  • AUX wird zum Kameraanschluß verbunden, damit lässt sich z.B. der Auslöser realisieren.

Bauteilbedarf ArmoOSD

AnzahlBauteileWertBeschreibungGehäuse
1C9100nCAPACITOR, European symbol0805
1C10470pCAPACITOR, European symbol0805
1D1BAT54SSilicon Schottky DiodesSOT23
1IC2LM1881-SOI8SOIC8
1IC4P8X32ATQFP44
1IC6AT24C10242-wire serial EEPROMSOIC8
1Q15MHzCRYSTALHC49/S@1
2R1, R4220RESISTOR, European symbol0805
2R2, R6620RESISTOR, European symbol0805
2R3, R81kRESISTOR, European symbol0805
1R522RESISTOR, European symbol0805
1R7680KRESISTOR, European symbol0805
1R910kRESISTOR, European symbol0805
2R10, R114K7RESISTOR, European symbol0805
1T1NPN-SOT23NPN TRANSISTORSOT23
aok/erweiterungen/osdv22.txt · Last modified: 07.11.2014 15:45 by smartinick